KONTAKT

The smarter E Europe bietet Start-ups der Energiewelt von morgen die ideale Plattform

München/Pforzheim, 21. März 2019 – Europas größte energiewirtschaftliche Plattform, The smarter E Europe, bietet Start-ups mit dem Gemeinschaftsstand Start-ups@TheSmarterE Europe die ideale Präsentations-Plattform. Als besonderen Service findet zusätzlich ein Speeddating powered by Energieloft statt, das die Vernetzung von Start-ups, Investoren und Unternehmen fördert. Den Gemeinschaftsstand finden Interessenten in der Halle C4 der Messe München. The smarter E Europe, die Innovationsplattform für die neue Energiewelt, öffnet ihre Pforten vom 15. bis 17. Mai. Zu ihr gehören die Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power, die Besuchern mit einem Messeticket alle offen stehen.

 

Der Wandel der Energiewelt und die starke Dynamik im Markt für Erneuerbare Energien sind der Motor für das Entstehen innovativer Geschäftsmodelle. Diese idealen Rahmenbedingungen haben dafür gesorgt, dass viele Start-ups entstanden sind und auch noch entstehen, um mit innovativen Ideen den Wandel aktiv mitzugestalten. Um Start-ups auf The smarter E Europe eine Plattform zu bieten, gibt es in diesem Jahr erstmals in der Halle C4 den Gemeinschaftsstand Start-ups@TheSmarterE Europe, eine kostengünstige wie aufmerksamkeitsstarke Ausstellungsfläche. Hier erhalten Start-ups die Möglichkeit, sich zu präsentieren und nationale wie internationale Entscheider der gesamten Branche zu treffen. Zugelassen sind Start-ups, die vor maximal fünf Jahren gegründet wurden, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von höchstens fünf Millionen Euro haben. 

Teilnehmer am Start-up Gemeinschaftsstand können sich darüber hinaus für einen 10-minütigen Speakerslot in der Start-up Arena bewerben. Hier gibt es die Möglichkeit, Entscheidern die Firma und ihre innovativen Lösungen für die neue Energiewelt in einer Präsentation vorzustellen. Errichtet wurde die Start-up-Arena, um die Kundengewinnung zu fördern und die Start-ups bekannter zu machen.

Start-up Speeddating powered by Energieloft

Als besonderen Service und um die Vernetzung der Start-ups mit Entscheidern, Investoren und Unternehmen zu fördern, organisieren die Messeveranstalter und das Innovationsnetzwerk Energieloft in diesem Jahr zum ersten Mal ein Speeddating. Auf der Grundlage vorher online angegebener Informationen berechnet ein Algorithmus passende Beziehungen zwischen Start-ups und Entscheidern, Unternehmen oder auch Investoren. Auf der Messe präsentieren dann die Gründer der Start-ups ihr Konzept und kommen so ins Gespräch. Alle Teilnehmer können sich kostenlos für bis zu vier Speeddating-Runden anmelden. Angesetzt sind die Runden am Mittwoch und Donnerstag von 11:00 bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 bis 15:00 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort unter https://thesmartere.energieloft.de möglich.

Anmeldeunterlagen für Start-ups gibt es unter: www.TheSmarterE.de/de/fuer-aussteller/teilnahme/start-ups

Bildquelle: © Solar Promotion GmbH