KONTAKT

Vision Gigawatt-Produktion in Europa

Weltweit und in Europa ist Photovoltaik mittlerweile eine der kostengünstigsten Formen der Stromerzeugung. Der Markt boomt und die Nachfrage nach entsprechenden Produktionsanlagen zieht stark an. Mit 16,7 Gigawatt (GW) legte der Zubau von Solarstromanlagen in Europa in 2019 laut Angaben des Branchenverbandes SolarPower Europe um 100 Prozent zu. Für dieses Jahr wird erwartet, dass PV-Anlagen mit einer Leistung von 21 GW in Europa installiert werden, weltweit 142 GW. Unter Berücksichtigung des zusätzlichen Strombedarfs für eine Dekarbonisierung des Wärme- und Verkehrsbereichs wird in Europa ein jährlicher PV-Zubau von mehr als 100 GW schon ab dem Zeitraum zwischen 2025 und 2030 prognostiziert.

Die deutsche Photovoltaikindustrie mit ihren Material-, Komponenten- und Anlagenherstellern sowie einer starken Forschungslandschaft hat den größten Teil dieser Entwicklung geleistet. Maschinenbauer aus Deutschland und Europa liefern Equipment für die Herstellung hoch effizienter Solarzellen und -module rund um den Globus. Allerdings werden diese mittlerweile fast ausschließlich in Asien gefertigt.

Doch entsteht dadurch laut Einschätzung des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) auch eine neue Abhängigkeit für Deutschland und Europa, obwohl die technische Kompetenz hierzulande vorhanden ist. Zudem entstehen aufgrund des Transportbedarf zusätzliche CO2-Emissionen. „Mit einer europäischen Produktion von Solarzellen und Modulen könnten die CO2-Emissionen auf ein Minimum reduziert und Nachhaltigkeit infolge der Kreislaufwirtschaft in das Energiesystem eingebracht werden“, sagt Jutta Trube, Leiterin VDMA Photovoltaik Produktionsmittel. Eine Studie des Fraunhofer ISE im Auftrag des VDMA zeigt auf, dass eine Produktion von Solarmodulen in Europa wettbewerbsfähig und ohne staatliche Subventionen über die gesamte Lieferkette hin möglich ist, wenn die Größe der Produktionsstätten stimmt. Voraussetzung wäre allerdings eine jährliche Produktionskapazität von mindestens 5 GW.

Die PV Produktionstechnik steht auch 2020 mit einer eigenen Halle C1 im Fokus der Intersolar Europe und präsentiert die neuesten Innovationen. Zur Halle C1

PV-Produktionstechnik auf der Intersolar Europe