KONTAKT

Dienstag, 14. Mai 2019

Zeit

14:30 - 16:00

Ort

ICM München,

Raum

Saal 12

Zum Kalender hinzufügen

Applications, Advances and Business Models of BIPV

14:30
14:35

Welcome and Introduction

  • Dr. Alex Masolin
    Lecturer and Researcher, Zuyd University of Applied Sciences, Niederlande

14:35
14:55

Thin Film Flexible Amorphous Solar Modules Open Up Many Opportunities for BIPV Applications

14:55
15:15

From Low Cost PV to Value Creation, Thanks to Sophisticated BIPV Solutions

15:15
15:35

Progress and Challenges of Building-integrated Photovoltaic in the Mainstream Construction Market

15:35
15:55

Advanced Characterization of BIPV Modules

15:55
16:00

Q&A

Referenten

Dr. Alex Masolin
Dr. Alex Masolin
Lecturer and Researcher, Zuyd University of Applied Sciences, Niederlande
 Pieter Veltman
Pieter Veltman
Commercial Director, HyET Group, Niederlande
 Laurent Quittre
Laurent Quittre
Founder, ISSOL - Smart Glass & BIPV, Belgien
Dr. Maider Machado Garcia
Dr. Maider Machado Garcia
Project Manager - Solar Energy Group, TECNALIA Research & Innovation, Spanien
Dr. Peter Borowski
Dr. Peter Borowski
Manager Product Characterization, AVANCIS GmbH, Deutschland

Zusammenfassung

Gebäudeintegrierte Photovoltaik wird als eine der wichtigsten Entwicklungen hin zur Massenanwendung der Photovoltaik angesehen. Da BIPV derzeit eine Neuheit in der Baubranche darstellt, muss jedoch noch an der großflächigen Umsetzung gearbeitet werden. Diese Umsetzung in der Baubranche hängt von vier Elementen ab; den Produktmerkmalen, den Anwendermerkmalen, den Branchenmerkmalen und dem Einfluss auf die Umwelt. In diesem Workshop werden die einzelnen Elemente für eine erfolgreiche Umsetzung aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. So erfahren die Teilnehmer, wie sie geeignete Rahmenbedingungen schaffen können, um BIPV voranzubringen. Diese Sitzung wird gemeinsam von Intersolar und IEA PVPS Task 15 organisiert.