KONTAKT

Mittwoch, 15. Mai 2019

Zeit

09:00 - 10:30

Ort

ICM München,

Raum

Saal 14 C

Zum Kalender hinzufügen

PV Plants and Energy Storage Systems - Residential and C&I

09:00
09:05

Welcome and Introduction

09:05
09:20

OpenEMS - The Energy Management System for a 100% Energy Transition

  • Ludwig Asen
    Partner Management & Coordination Research Projects, FENECON GmbH & Co. KG, Deutschland

09:20
09:35

Private Investment of PV Rooftop System Including Storage: View of an Owner

  • Jutta Trube
    Geschäftsführerin Photovoltaik-Produktionsmittel, VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.), Deutschland

09:35
09:50

Electrical Safety and Data Integrity Requirements for Energy Storage Systems

  • WeiChun Li
    General Manager - Solar Greater China & Head - Energy Storage Greater China, TÜV Rheinland (Shanghai) Co., Ltd., China

09:50
10:05

Energy Efficiency of DC Coupled Residential Energy Storage Systems

  • Thomas Garber
    Head of Product Management, KOSTAL Solar Electric GmbH, Deutschland

10:05
10:20

Modelling DES Systems and Performance Assessment with Digital Services

  • Matthias Becker
    Business Development Manager Europe Distributed Energy Systems, Siemens AG Smart Infrastructure, Deutschland

10:20
10:30

Q&A

Referenten

 Winfried Hoffmann
Winfried Hoffmann
Consultant, Applied Solar Expertise, Deutschland
 Ludwig Asen
Ludwig Asen
Partner Management & Coordination Research Projects, FENECON GmbH & Co. KG, Deutschland
 Jutta Trube
Jutta Trube
Geschäftsführerin Photovoltaik-Produktionsmittel, VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.), Deutschland
 WeiChun Li
WeiChun Li
General Manager - Solar Greater China & Head - Energy Storage Greater China, TÜV Rheinland (Shanghai) Co., Ltd., China
 Thomas Garber
Thomas Garber
Head of Product Management, KOSTAL Solar Electric GmbH, Deutschland
 Matthias Becker
Matthias Becker
Business Development Manager Europe Distributed Energy Systems, Siemens AG Smart Infrastructure, Deutschland

Zusammenfassung

Session 1 über die praktischen Aspekte von PV-Kraftwerken und EES-Systemen konzentriert sich auf das Design, die Konfiguration und die Optimierung von Anlagen im Eigenheim- und im Handels- und Industriesektor. Worauf sollte sich eine Standortanalyse konzentrieren? Was sind die zentralen Kriterien bei der Auswahl eines Wechselrichters? Wie sollten Modellierung und Simulation in den Ablauf der Systemplanung eingebunden werden? In dieser Session diskutiert die Expertenrunde die anhand bisheriger Erfahrungen gewonnenen Erkenntnisse insbesondere im Hinblick auf Betrieb und Wartung und untersucht die Aussichten von Systemen für den Eigenheim- und den Handels- und Industriesektor auf dem EU-Markt.