KONTAKT

Mittwoch, 15. Mai 2019

Zeit

16:00 - 17:30

Ort

ICM München,

Raum

Saal 14 A

Zum Kalender hinzufügen

Beneath the Panels BOS in Utility-Scale Systems

16:00
16:05

Welcome and Introduction

  • Prof. Dr. Bruno Burger
    Head of Department Advanced Devices and Technologies, Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE, Deutschland

16:05
16:25

WEG Modular Central Inverter Solution for Harsh Environments

16:25
16:45

Benefits of Voltage Regulated Distribution Transformers for Large Scale PV Plants

  • Armin Vielhauer
    Project Manager Business Developement, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Deutschland

16:45
17:05

Advanced 125kW SiC-Inverter

17:05
17:25

Project Experience in Industrial Scale Microgrid Management, Learning for Transition to Sustainable Energy

  • Mohamed Mostafa
    Head of Product Group - Industrial Hybrid & Storage Solution, SMA Solar Technology AG, Deutschland

17:25
17:30

Q&A

Referenten

Prof. Dr. Bruno Burger
Prof. Dr. Bruno Burger
Head of Department Advanced Devices and Technologies, Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE, Deutschland
 Martin Brand
Martin Brand
R&D Manager for Engineered Drives, WEG, Brasilien
 Armin Vielhauer
Armin Vielhauer
Project Manager Business Developement, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Deutschland
Dr. Jörg Leonhardt
Dr. Jörg Leonhardt
Head of R&D, KACO new energy GmbH, Deutschland
 Mohamed Mostafa
Mohamed Mostafa
Head of Product Group - Industrial Hybrid & Storage Solution, SMA Solar Technology AG, Deutschland

Zusammenfassung

Mit zunehmender Größe von PV-Systemen hin zu Großkraftwerken wächst auch die Bedeutung der Systemausgewogenheit (BOS). Die Präsentationen in dieser Session zeigen die neuesten Innovationen im Wechselrichterdesign und diskutieren die Umstellung von zentralen Wechselrichtern auf Multi-String-Wechselrichter. Angesichts der Rolle derartiger Systeme bei der Belieferung zentraler Versorger mit Energie sind zudem Energiespeicher von großer Bedeutung - die Referenten werden auch diesen Aspekt ansprechen, insbesondere angesichts des exponentiellen Wachstums bei den Kapazitäten von Großkraftwerken in den letzten Jahren. Eine für Investoren und Innovatoren gleichermaßen wichtige Session. Diese Sitzung wird gemeinsam von Intersolar und Fraunhofer ISE organisiert.